Wer öfter mit einer Shell arbeitet, hat es bestimmt schon erlebt.

Man möchte einen bereits eingegebenen Befehl nochmal nutzen.

Neben der Suche mit 'Strg-r', kann man den Befehl auch direkt aus der History wieder aufrufen.

Hier ein Beispiel:

thomas@deblnx: ~ > history
  426  2014-01-15 13:34:51 emacs .bashrc
  427  2014-01-15 13:34:59 emacs -nw .bashrc
  428  2014-01-15 13:37:02 alias
thomas@deblnx: ~ > !427

Mit einem einfachen '!' und der Nummer des ursprünglichen Befehls, könnt Ihr diesen erneut aufrufen.

 

PS.

Falls jemand aufgefallen ist, das meine History Datum/Uhrzeit mit ausgibt.

Das lässt sich ganz einfach mit der Zeile

export HISTTIMEFORMAT="%Y-%m-%d %T "

in der .bashrc realisieren.